Die selbstentwickelte, außergewöhnliche Technik 'Metall auf Holz' kombiniert - wie der Name bereits andeutet - die Materialien Metall und Holz.

Verwendet wird hierbei das Metall Aluminium bei einer Stärke von 0,7 mm auf 3,0 mm Hartfaser. Auf diese Kombination können verschiedene Farben aufgetragen werden. Es handelt sich bei den Farben um Binderfarbe, Ölfarbe, Aquarellfarbe, Beize oder Sprühlack.

Jedes Bild erhält zusätzlich einen ganz individuellen Rahmen, wobei sich Bild und Rahmen zu einer Einheit zusammenfügen.